Vereinbarung der Zusammenarbeit zwischen dem Kindergarten Bevern und der Grundschule Bevern

Mit Hilfe dieser Vereinbarung soll

  • den uns anvertrauten Kindern der Übergang vom Kindergarten in die Schule erleichtert werden
  • die Beobachtung und Feststellung der individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten optimiert werden.
  • das Verständnis und die Wertschätzung für die Arbeit des Kindergartens und der Schule verbessert werden.

Um diese Ziele zu erreichen, sind folgende Maßnahmen geplant:

  1. Die zukünftigen Erstklasslehrer/innen besuchen die zukünftigen Schulanfänger im Kindergarten und tauschen sich mit den Erzieherinnen aus.
  2. Die zukünftigen Schulanfänger besuchen die Schule.
  3. Bei der Feststellung des Sprachstandes und insbesondere bei der Durchführung der Sprachförderung arbeiten Schule und Kindergarten zusammen.
  4. Die Lernausgangslage wird durch die Erstklasslehrer/innen festgestellt und durch den Kindergarten ergänzt, wenn die Eltern einverstanden sind. (s. Erfassungsbogen)
  5. Der Einschulungsgottesdienst wird durch den Kindergarten mitgestaltet.
  6. Die Schule gibt dem Kindergarten Rückmeldung über den Schulerfolg der Schulanfänger.
  7. Diese Vereinbarung wird regelmäßig überprüft und wenn nötig korrigiert oder ergänzt.
Get more
Joomla!® Templates
and Joomla!® Forms From Crosstec